Umsonst & draußen: La Poesia – Spektakel am Zirkuswagen und Martin Connell


Foto: Martin Menzel

CELLE. Eines der Highlights im 1. Celler Street & Art Festival ist der Auftritt von La Poesia am 8. September auf der Stechbahn in Celles Innenstadt – umsonst & draußen.


"Einem alten Wandertheater gleich geht La Poesia mit einem Zirkuswagen auf Reisen, dieses Mal auf die Stechbahn. Im Gepäck: Ein faszinierendes, atemberaubendes Programm. Fünf hervorragende Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Artistik, Theater und Musik bezaubern ihr Publikum im Stil des zeitgenössischen Cirque Nouveau", heißt es in der Ankündigung. Auftritte jeweils 15 und 19 Uhr, Dauer eine Stunde. Stühle sind vorhanden.

Zwischen den Auftritten von La Poesia unterhalte Martin Connell das Publikum. Sein Programm gestaltet er abwechslungsreich aus eigenen Liedern und Cover-Stücken. "Einfach vorbeikommen, dazu setzen und genießen" sei die Devise im Street & Art Festival. Bei Regen falle die Veranstaltung aus. Weitere Infos auf kulturallerorts.de

176 Ansichten

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.