Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Treffen der Seniorengruppe des Schützenverein Garßen


hintere Reihe (von links): stv. Schützenmeister Julian Witschi, Schützenmeister Thomas Langanki, Nils Harsdorf, Sen.-Betreuer Thorsten Stradtmann Vordere Reihe v.l.n.r.: Ernst-August Knoop, Wilhelm Wienk, Jochen Meinecke. Foto: A. Karowski

CELLE. Vor Kurzem fand das traditionelle Seniorentreffen im Schießheim des Schützenverein Garßen e.V. von 1891 statt. Seniorenbetreuer Thorsten Stradtmann konnte viele Senioren und Gäste begrüßen. Nachdem sich die Schützen gestärkt hatten, wurde mit dem Luft- und Kleinkalibergewehr um die begehrten Pokale geschossen. Der Gesamtteiler aus beiden Disziplinen entschied das Schießen und die Teilnehmer waren gespannt, wer von ihnen die besseren Treffer erzielt hatte.


Gewinner des Ortsratpokal wurde Wilhelm Wienk mit einem 227,9 Gesamtteiler, den zweiten Platz belegte Ernst-August Knoop mit einem 229,7 Gesamtteiler und bekam dafür den Günther Überschär Pokal. Den Rudolf Dümmer-Pokal und damit den dritten Platz konnte Jochen Meinecke mit einem 248,9 Gesamtteiler belegen. Den Betreuer Pokal gewann erneut mit einem 265,7 Gesamtteiler Nils Harsdorf. Nach den Ehrungen hatte man sich noch viel zu erzählen und der Abend klang in gemütlicher Runde aus.


44 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

NIENHAGEN. Den Klimawandel bekämpfen und sich für den Ausbau erneuerbarer Energie engagieren – das sei mit der jetzt gegründeten Genossenschaft Bürgerenergie Aller-Fuhse-Aue, kurz BE-ALFA, möglich (C

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.