Tennis-Krimi Bröckel gegen Winsen

WINSEN/BRÖCKEL. Am 19.06.2022 war die Tennis-Mixed des TuS Bröckel bei bestem Wetter zu Gast beim Winsener Tennisclub. Nach spannenden Einzelspielen stand es 2:2 und nach den beiden Doppel der Damen und Herren weiterhin unentschieden 3:3. Bereits im Herren-Doppel mussten Stefan Schadel und Thomas David in den Match-Tiebreak. Beide bewiesen Nervenstärke und siegten am Ende mit 11:9. Nun mussten die beiden verbleibenden Mix-Paarungen entscheiden.


Im ersten Mix ging es für Ina Schadel und Ghassan Tahboub ebenfalls in den Match-Tiebreak und erneut ging das Match nach 10:8 an den TuS Bröckel. Spielstand somit 4:3 für den TuS. Das letzte Mix-Spiel entschied jetzt , ob es tatsächlich ein Auswärtssieg für den TuS Bröckel wird oder „nur“ ein Unentschieden. Wie schon den ganzen Tag blieb die Spannung bis zur allerletzten Minute erhalten, denn auch Andrea Flurschütz und Thomas David mussten ins Match-Tiebreak. Und tatsächlich ging auch dieser Punkt nach einem 10:7 an den TuS Bröckel. So wurde es nach einem Tennis-Krimi, der vom ersten bis zum letzten Spiel an Spannung kaum zu überbieten war, am Ende mit 5:3 ein glücklicher, aber auch verdienter Sieg und ein sehr erfolgreicher Tag für die Mixed-Mannschaft des TuS Bröckel.

64 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.