Tennis-Highlight: Frei zugängliche Ballwand in Adelheidsdorf


Tennisballwand Adelheidsdorf
Tennis für jedermann: Die Ballwand des ASV Adelheidsdorf ist das neue Highlight der Anlage an der Schulstraße.

ADELHEIDSDORF. Mit einer Förderung von 2.900 Euro hat die Stiftergemeinschaft der Sparkasse Celle Gifhorn-Wolfsburg dem ASV Adelheidsdorf zu einem echten Highlight auf der Anlage an der Schulstraße verholfen. Die neue Tennisballwand ist für jeden frei zugänglich und ermöglicht das Trainieren im Einzel oder Doppel. Für Timo Weißenstein, 1. Vorsitzender des Vereins, ein echter Mehrwert, welcher die umfangreichen Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen der vergangenen Monate komplettiert: „Unser Dank gilt der Stiftergemeinschaft, den beteiligten Betrieben aus der Region, wie auch im Besonderen unseren engagierten Mitgliedern. Neben der Tribüne, dem Bewässerungssystem sowie den Arbeiten auf den Plätzen verfügen wir mit der Tennisballwand sicherlich über eine der schönsten Anlagen der Region.“

Um sich ein Bild der geleisteten Arbeiten zu machen, besuchte Stefan Gratzfeld, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg, den ASV. „Ich bin von der Tennisanlage begeistert. Besonders die Ballwand bietet die Möglichkeit, Mädchen und Jungs von der Sportart zu überzeugen. Die Option, gemeinsam oder auch einmal alleine zu spielen und keine Rücksicht auf Trainingszeiten oder das Besorgen eines Schlüssels für die Plätze zu nehmen, überzeugt mich. Die Förderung unserer Stiftergemeinschaft ist hier optimal eingesetzt worden“, so Gratzfeld.

Tennis in Adelheidsdorf hat eine mehr als 40-jährige Tradition. Die großzügige und gepflegte Tennisanlage an der Schulstraße ist quasi der Mittelpunkt im Ort und bietet mit ihren vier roten Ascheplätzen ein tolles Sportangebot. Die Tennisabteilung ist mit ca. 160 Mitgliedern die größte Sparte im Verein. „Wir freuen uns immer über neue Mitglieder und Spielbegeisterte. Jeder ist herzlich eingeladen, unsere Sparte unverbindlich kennenzulernen. Der Freitagabend eignet sich besonders: Hier ist freies Spiel für alle angesagt“, fasst Weißenstein zusammen.


228 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.