Tanzen für die Hospizarbeit


CELLE. Tanztrainerin Petra Beutel überbrachte haute den Reinerlös ihres Tanztheater-Projekts Verrückte Reise durch Raum und Zeit“ (Celle Heute berichtete) in Höhe von 4.100 Euro an Hospizleiterin Inga Janßen und Sozialarbeiterin Yvonne Fließ. Das Geld ist bestimmt für das Kindertrauerprojekt "DrachenWelten“. Die Tanztrainerin des TuS Oldau-Ovelgönne wurde zur Spendenübergabe von sechs Tänzerinnen begleitet. An der Aufführung mitgewirkt hat auch das elanos Kinder- und Jugendballett.


1.118 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.