top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

Tankstellenüberfall in Bergen: Zeugin verfolgt Täter mit dem Auto

Foto: Symbolbild

BERGEN. Einen höheren dreistelligen Betrag hat am Montag, 11. März, ein bisher unbekannter Täter in einer Tankstelle in Bergen erbeuten können. Der Überfall ereignete sich in der Celler Straße gegen 15.40 Uhr. Der Täter bedrohte den Mitarbeiter und zwei Kundinnen mit einem Messer und forderte Geld aus der Kasse, ehe er anschließend erst zu Fuß und dann mit einem Mountainbike vom Tatort flüchtete.


Eine Zeugin nahm kurzerhand die Verfolgung auf. Sie hielt ein Auto an und verfolgte dann den Täter auf dem Fahrrad. Doch im Bereich der Lukenstraße verlor sie dann Blickkontakt.


Bei dem Überfall ist niemand verletzt worden. Der Täter wird als heranwachsend, etwa 170cm groß und von schlanker Figur beschrieben. Zur Tatzeit war er komplett schwarz gekleidet und hatte das Gesicht mit einer FFP2-Maske maskiert. Zusätzlich hatte der Täter eine Kapuze über den Kopf gezogen, um noch schlechter zu erkennen zu sein. Außerdem trug der Mann Handschuhe.


"Zum Mountainbike kann gesagt werden, dass es schwarz gewesen ist und die Gabel auffällig gelb sein soll", heißt es von der Polizei Celle. Wer Hinweise zu einer möglichen Täterschaft oder dem Sachverhalt geben kann, wird gebeten sich entweder an die Polizei Celle unter 05141 277-0 oder an die Polizei Bergen unter 05051 6064-0 zu wenden.

Comments


Aktuelle Beiträge
bottom of page