Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

*Update* Tödlicher Unfall zwischen Celle und Wolthausen

Aktualisiert: 16. Okt.





CELLE. Heute kam es gegen 12:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 3 zwischen den Ortschaften Groß Hehlen und Wolthausen, wir meldeten entsprechend.

Laut Polizei kam es vermutlich während eines Überholvorgangs zu einem Frontalzusammenstoß von zwei Fahrzeugen, dabei wurden zwei weitere Fahrzeuge mit involviert. "Gesicherte Angaben zum Unfallhergang können bislang nicht mitgeteilt werden, die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern derzeitig an", so die Polizei.

Beim Unfall wurde ein 58-jähriger Fahrzeugführer eines PKW Audi A 3 aus Winsen/Aller lebensbedrohlich verletzt. Eine 72-jährige weibliche Fahrzeugführerin ebenfalls eines PKW Audi A 3 aus Winsen/Aller wurde schwerverletzt. Eine 60-jährige Fahrerin eines PKW Fiat 500 aus Wietzendorf wurde leichtverletzt. Eine 46-jährige Fahrzeugführerin eines PKW BMW X 5 aus Wilhelmshaven erlitt keine Verletzungen.

Die Bundesstraße 3 ist zwischen den Ortschaften Groß Hehlen und Wolthausen seit 12:30 Uhr vollgesperrt, entsprechende Umleitungsmaßnahmen dauern bis voraussichtlich 18 Uhr an.

Die beiden Unfallfahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit, die Gesamtschadenshöhe betrage ca. 30.000 Euro.


*Update*

Der 58-jährige Fahrzeugführer erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Nach CELLEHEUTE-Informationen wurde der BMW beschlagnahmt. Nach weiteren Erkenntnissen soll die Kollision der beiden Audi nach einen versuchten Überholvorgang der BMW-Fahrerin ausgelöst worden sein.


18.777 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.