Stromkasten zerstört - Zeugen gesucht




WINSEN/ALLER. Zwischen dem 28.07 und 29.07.2022 befuhr ein bislang unbekanntes landwirtschaftliches Gespann den als Hasseler Kirchweg bekannten landwirtschaftlichen Weg in Winsen/Aller. Beim Einbiegen nach links in die Straße Schmalhorn schwenkte das Heck des Zuges soweit aus, dass ein am Wegesrand aufgestellter Starkstromverteilerkasten stark beschädigt worden ist. Die Schadenshöhe wird auf mindestens 30.000 Euro geschätzt. "Es ist nicht auszuschließen, dass der Fahrzeugführer den Zusammenstoß mit dem Verteilerkasten gar nicht bemerkt hat", so die Polizei. Wer etwas gesehen hat oder Hinweise zum Verursacher geben kann wendet sich bitte an die Polizeistation Wietze unter 05146/986230


2.999 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CELLE. Die Müllabfuhr in der Innenstadt wird von Dienstag, 4., auf Mittwoch, 5. Oktober, verlegt. Da an diesem Tag der Wochenmarkt stattfindet, werden Anlieger gebeten, den Müll zu den bekannten Samme

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.