top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Stadtführungen starten wieder in Celle: Unterwegs mit mobilen VR-Brillen


Seit April gibt es wieder samstags und sonntags die öffentlichen Stadtführungen um 11.00 Uhr. (Foto: Stadt Celle)

CELLE. Endlich Frühjahr. Endlich Sonne. Und Celle blüht auf. Entdecken Sie die wunderschöne Fachwerkstadt Celle bei einer der vielfältigen Stadtführungen. Seit April gibt es wieder samstags und sonntags die öffentlichen Stadtführungen um 11.00 Uhr. Ab Mai geht`s richtig los: tägliche Stadtführungen von Montag bis Sonntag um 11.00 Uhr ­- die auf der Brücke vorm Schloss starten. Jetzt online buchen.


Virtuelle Stadtführung – gehen Sie auf Zeitreise!


Eintauchen in die faszinierende Geschichte der Residenzstadt Celle. Gehen Sie auf Zeitreise mit der Virtual-Reality-gestützten Stadtführung. Unterwegs mit mobilen VR-Brillen werden Sie an historischen Orten zu Zeitzeugen und können dank virtueller Bewegtbild-Szenen mitten in das historische Geschehen eintauchen.


TimeRideGO! Virtuelle Stadtführung - Zeitreise in die Vergangenheit in Celle. (Foto: Celle Tourismus)

Insgesamt erleben die Teilnehmer in knapp 90 Minuten etwa 500 Jahre der Celler Stadtgeschichte und das im Rundum-Blick, untermalt mit einer atmosphärischen Geräuschkulisse. Die TimeRide GO!-Führungen finden im April samstags und sonntags um 11.30 und um 15.00 Uhr statt. Ab Mai bis Oktober zusätzlich mittwochs um 15.00 Uhr und donnerstags um 11.30 Uhr. Die Tickets sind ebenfalls online buchbar.


Das sind die Sommer-Highlights in Celle


Und nicht mehr lange, dann ist der Sommer in Sicht und die Outdoor-Saison startet. In Celle locken auch diesen Sommer zahlreiche Open-Air Events Gäste aus der ganzen Welt. Stadtfest, Weinmarkt und Open-Air-Konzerte ­­- im Celler Stadtgebiet wird es auch im Sommer 2024 wieder viele Veranstaltungshöhepunkte geben. Freuen Sie sich über Märkte und Feste, Konzerte, Musicals und Theater. Hier gibt es mehr Infos.


Text: Stadt Celle

Comments


bottom of page