top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Stadt Bergen stellt Service-Portal ab 15. März um



BERGEN. Ab dem 15.03.2024 ist eine Anmeldung beim Service-Portal der Stadt Bergen nur noch mit dem Servicekonto „BundID“ möglich. „BundID“ ist ein Servicekonto des Bundes, mit dem sich Bürgerinnen und Bürger nach einer einmaligen Registrierung bei der Nutzung von digitalen Dienstleistungen bei Behörden in ganz Deutschland eindeutig identifizieren können.


Schon jetzt wird die BundID vorausgesetzt, wenn eine Online-Dienstleistung des Bundes in Anspruch genommen werden soll. Zukünftig soll nach Onlinezugangsgesetz die BundID als alleiniges Identifikationsangebot für die Nutzung digitaler Behördendienste deutschlandweit gelten. Der Vorteil für die Nutzer*innen: Personenbezogene Daten für Anträge und Vorgänge werden direkt automatisch übernommen. Eine erneute Eingabe der Daten entfällt. Zudem beinhaltet das Servicekonto eine Postkorbfunktion, die die digitale Kommunikation mit allen Behörden zentralisiert ermöglicht.


Das bisher in Niedersachsen parallel geltende Identifikationsverfahren „Servicekonto.Niedersachsen“ wird zum 31.03.2024 vom Land Niedersachsen eingestellt. Nutzer des Servicekonto.Niedersachsen werden automatisch zum Umzug auf die BundID aufgefordert. Das Service-Portal „Rathaus Online“ betreibt die Stadt Bergen seit Anfang 2022. Mittlerweile können hierüber 60 behördliche Dienstleistungen digital genutzt werden. Es kann über die Website der Stadt Bergen unter www.stadt-bergen.de abgerufen werden.


Text: Stadt Bergen

Comments


Aktuelle Beiträge
bottom of page