Spendentaschen erlösen 1.000 Euro fürs Hospiz Celle


Foto: Elisabeth Dornbusch


CELLE. Anfang Juli wurde in einem Celler Reformhaus eine Woche lang ein Dienstjubiläum gefeiert. Zu den Jubiläumsaktionen gehörten unter anderem Spendentaschen, die jeweils mit einem Warenwert von gut 50 Euro befüllt waren und gegen eine 10-Euro-Spende für das Hospiz Celle abgegeben wurden.

Die einhundert Taschen waren bereits in kurzer Zeit vergriffen, sodass Hospizleiterin Inga Janßen den erhofften Spendenerlös von 1.000 Euro erhalten konnte. „Wir sind für diese Spende wirklich sehr dankbar und freuen uns über die tolle Initiative. Das Spendenaufkommen ist nach zwei schon sehr schwierigen Corona-Jahren inzwischen nahezu zum Erliegen gekommen, dabei müssen wir uns wie alle Hospize zu Teilen über Spenden finanzieren“, berichtete Janßen bei der Entgegennahme des symbolischen Spendenschecks.

Hospizleiterin Inga Janßen (links) mit Stefanie Ende

66 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

MÜDEN/ÖRTZE. Am 8.Oktober 2022 findet nach dem "RTF" im Mai findet nun auch die "CTF" statt. Die CTF (Cross Touren Fahrt) sei für alle Radfahrer gedacht, die sich gerne auch abseits der Straßen auf Fe

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.