top of page

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

SoVD Nienhagen überrascht mit weiterer Spende für das „Gesunde Frühstück“ an die Grundschule Nienhagen


Foto: Necmiye Kurnaz-Corban

NIENHAGEN. Immer am letzten Dienstag im Monat wird an der Grundschule Nienhagen ein leckeres Frühstücksbuffet für die Kinder zum Einkaufen und Schlemmen angeboten. Es gibt Vollkornbrötchenhälften, belegt mit Lyoner Wurst, Salami, Eiern oder Käse, ein kleines Müsli-Buffet wie auch Quarkspeisen und Obst- und Gemüsespieße. Soweit organisatorisch möglich werden auch halal und glutenfreie Lebensmittel angeboten. Jedes Teil kostet zurzeit 0,50 Euro. Inzwischen soll auch hier auf mehr Nachhaltigkeit gesetzt. Dazu gehört u.a. ein verpackungsärmerer Einkauf von Lebensmittel wie auch vor allem bei Obst und Gemüse auf Bio und regional zu setzen.


Bereits Ende September wurden von der Frauensprecherin des SoVD Ortsverbandes Nienhagen Carmen Kahle und ihrer Stellvertreterin Ingrid Lerch 235 € an die Vorsitzenden des Schul-Fördervereins Lina Oehler und Ulrike Stein übergeben. Dieses Geld wurde im Rahmen des Interkulturellen Frauenfrühstück des SoVD Nienhagen in der Mevlana Moschee für dieses Projekt, dessen Schirmherr Gemeindebürgermeister Jörg Makel ist, gesammelt. Damit konnte das nachhaltige Frühstück bis Ende des Jahres sichergestellt und ein kleiner Grundstock für 2024 gelegt werden.


Nun konnte das „Gesunde Frühstück“ an der Grundschule Nienhagen nochmals unterstützt werden. Bei den Info-Nachmittagen und Frauenfrühstücken im letzten Vierteljahr 2023 kamen nochmals 380 € an Spenden zusammen. Diese wurden bei der Weihnachtsedition des Schulfrühstücks vor Weihnachten von der Frauensprecherin des SoVD Ortsverbandes Nienhagen Carmen Kahle und Gisela Janßen übergeben. Bei Weihnachtsmusik und mit roten Weihnachtsmützen ausgestattet freuten sich die Vorsitzenden des Schul-Fördervereins Lina Oehler und Ulrike Stein zusammen mit Schirmherr Jörg Makel und den fleißigen Helferinnen und Helfern darüber, dass damit das nachhaltige Frühstück bis Mitte des Jahres sichergestellt werden kann.

Aktuelle Beiträge
bottom of page