Rot-Grüner Frühjahrsputz in der Gemeinde Südheide

SÜDHEIDE. Am Samstag, dem 12. März 2022, findet eine Müllsammelaktion der SPD Südheide (HUF) und von Bündnis 90/Die Grünen in der Gemeinde Südheide statt. Um 10:30 Uhr treffen sich Interessierte am Rathaus in Unterlüß mit Monika Oetke und an der Ansprechbar Celler Straße 10 (Eingang „Am Markt“) in Hermannsburg mit Kirsten Lühmann. Von dort aus geht es in Gruppen zu den Straßen, die besonders vermüllt sind.


„Immer wieder landen Süßigkeitenverpackungen oder Zigarettenkippen auf der Straße“ meint Kirsten Lühmann von der SPD. „Die Ausrede - das vergammelt ja eh bald - ist dabei ziemlich durchsichtig: Allein ein herkömmlicher Zigarettenfilter benötigt 10 - 15 Jahre, um zu verrotten.“ „Es sind klarere Gesetze, z. B. zur Mehrwegquote oder zum Verpackungsmüll nötig.“ sagt Rolf Kuhlmeyer von den Grünen „Aber genauso wichtig ist ein Bewusstseinswandel bei uns Menschen hier vor Ort!“


Um 12:00 Uhr treffen sich alle Gruppen in Hermannsburg an der Ansprechbar. Dort gibt es Infos zum Thema sowie eine Bratwurst/vegane Burger und Getränke. Der Müll wird dann gesammelt zur Müllumladestation Hermannsburg gebracht.


Welche Straßen werden abgesammelt? Bitte melden Sie Bereiche innerhalb der Ortschaften in der Südheide, bei denen gesammelt werden soll.


Wer stellt die Ausrüstung? Jeder/Jede sollte bei Bedarf eigene Handschuhe tragen. Vor Ort werden eine begrenzet Zahl an Müllzangen ausgeliehen; wer hat, möge bitte sein Werkzeug mitbringen. Mülltüten werden gestellt.


Wo muss ich mich melden? Kommen Sie einfach vorbei! Eine Anmeldung per Mail bei Kirsten_Luehmann@web.de hilft aber bei der Planung.


41 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CELLE. Zwischen evangelischem Kindergarten und Gemeindezentrum im Bosteler Weg gibt es seit Neuestem einen Bücherschrank, den jedermann benutzen kann: man kann Bücher reinstellen, mitnehmen oder ausle

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.