Repair Café im Bomann-Museum


Foto: Fotostudio Loeper

CELLE. Das Repair Café im Bomann-Museum öffnet erneut seine Pforten. Am Donnerstag, 02. Juni 2022, in der Zeit von 14.00 – 17.00 Uhr, haben Interessierte die Möglichkeit, ihre kaputten „Schätzchen“ wieder flott zu bekommen.


In der museumspädagogischen Werkstatt hat die gute Idee des Reparierens bereits viele Anhänger gefunden. Seit 2012 sind schon zahlreiche Alltagsgegenstände vor der Mülltonne gerettet worden. Ehrenamtliche Allrounder helfen kostenlos gegen Spende

bei allen möglichen Reparaturen. Auch Fahrräder sind willkommen.


Um telefonische Voranmeldung unter Tel: 05141-124555/124540 oder 124507 wird gebeten. In der museumspädagogischen Werkstatt ist während der Veranstaltung das Tragen einer medizinischen Maske vorgeschrieben.


32 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.