Radfahrerin verursacht Verkehrsunfall und fährt weiter




WINSEN/ALLER. Gestern ist am späten Nachmittag eine etwa 30-40 Jahre alte Radfahrerin auf der Bahnhofstraße in Richtung Winsen gefahren. Hier missachtete sie eine rot zeigende Ampel und querte die Bahnhofstraße. Um einen Zusammenstoß mit der Fahrradfahrerin zu verhindern, musste ein Fahrzeugführer, der aus der Bahnhofstraße kam und "grün" gehabt hatte, nach links ausweichen und kollidierte dabei mit einem Verkehrsschild. Die Fahrradfahrerin war dann weitergefahren. Wer kann Hinweise zu der Fahrradfahrerin machen? Sie soll 30-40 Jahre alt sein und rote, sommerliche, Oberbekleidung getragen haben. Sie hat dunkle Haare und hatte zu dem Zeitpunkt eine Sonnenbrille auf. Hinweise bitte an die Polizeistation Wietze unter 05146/986230


3.335 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.