Pour L'Amour beim Turmfest in Neuenhäusen


CELLE. Zum Abschluss des Turmfestes der Kirche Neuenhäusen gibt es am Sonntag, 12. Juni, um 19.30 Uhr in der Neuenhäuser Kirche ein Konzert mit dem Celler Duo "Pour L'Amour". Es trägt den Titel „Wenn ich mir was wünschen dürfte“, das sich um Vertrauen, Dankbarkeit, Mut und Hoffnung dreht, mit augenzwinkernden Lippenbekenntnissen und Leidenschaft.


Seit 20 Jahren begeistern Sabine Roth (Gesang) und Kai Thomsen (Gitarre) als Duo „Pour L'Amour“ ihr Publikum mit Ufa Filmschlagern, französischen und deutschen Chansons von Hildegard Knef, Jacques Brel, Hermann van Veen, Manfred Krug und vielen mehr. Pour L'Amour verzaubert und berührt mit ihren Neuinterpretationen durch alle Generationen. Sabine Roth, facettenreich mit ihrer Stimme, hingebungsvoll, gelassen und entschlossen. Kai Thomsen, virtuos, ob leise oder leidenschaftlich ausdrucksstark. Beide verstehen es, die Menschen mitzunehmen und sie an allem teilhaben zu lassen, was sie selber bewegt. Für diesen besonderen Abend konnten Pour l’ Amour zusätzlich ihren langjährigen Gastbegleiter Peter Schwebs (Kontrabass) aus Hannover gewinnen. Der Eintritt ist frei, Spenden willkommen. Einlass: 19.00 Uhr.


47 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Garage in Vollbrand

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.