Pfingstturnier in Garßen


Foto: Christian Thiele / Archiv

CELLE. Auf der Helmut-Meine-Sportanlage in Garßen findet nach zwei Jahren Coronapause endlich wieder das traditionsreiche Pfingstturnier statt - dieses Mal größer denn je. Wie sehr das Turnier in den vergangenen Jahren gefehlt hat, merkt man an dem wahren Ansturm auf die Startplätze. Gespielt wird an drei Tagen.


Am Samstag, 4. Juni, eröffnet das 6. Benefizturnier der Bundesligafanclubs das Sportwochenende. Das Turnier wird vom Bayern Fanclub „Rot-Weiße Südheide“ organisiert. Der Reinerlös dieser Veranstaltung kommt dem Onkologischen Forum und der Fußball-Jugendabteilung des SV Garßen zugute. Ein Grund mehr für einen Besuch auf dem Sportplatz Garßen. Die Schirmherrschaft und Moderation übernimmt Ortsbürgermeister Andreas Reimchen.

Pfingstsonntag gehen dann die jüngeren Kicker an den Start. Es haben sich 62 Mannschaften in den unterschiedlichen Altersklassen angemeldet. Damit wird die absolute Kapazitätsgrenze der Garßener Sportanlage erreicht. Die hohe Teilnehmerzahl ist das größte Kompliment, was man dem engagierten und motivierten Organisationsteam des SV Garßen machen kann. Zeigt sich doch, "dass die Erfahrungen der Vergangenheit von vielen Vereinen sehr positiv waren und sie deshalb gerne wiederkommen", so der Verein.


Am Sonntag, 5. Juni, wird in drei Altersklassen gespielt. Den Anfang machen die „Kleinsten“ mit einem Turnier von U6 und U7 Mannschaften. Zusätzlich gehen die Kicker der U11 und der U9 an den Start. Der Gastgeberverein, SV Garßen, ist natürlich sowohl Sonntag als auch Montag in allen Altersklassen dabei. Pfingstmontag finden dann die Turniere der Altersklassen U8, U10 sowie der U12 und U13 statt. Neben Mannschaften aus dem Landkreis Celle, begrüßt der SV Garßen auch zahlreiche Mannschaften aus der gesamten Heide und darüber hinaus.

Abgerundet werden die drei Turniertage von einem großartigen, familienfreundlichen Rahmenprogramm. Wie in den Jahren zuvor, wird es eine Hüpfburg geben, zusätzlich kann man auf die Torwand schießen, sich an der Tischtennisplatte messen oder bei der Tombola auf das große Los hoffen.

Getränke und Verpflegung wird es wieder zu günstigen Preisen geben. Der SV Garßen und das Organisationsteam des Turniers haben viele Stunden Arbeit investiert und freuen sich über alle BesucherInnen.


572 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.