OBS Bergen wird erweitert - Landrat unterzeichnet ÖPP-Vertrag


BERGEN. Nach dem Vertrag über die Erweiterung der Paul-Klee-Schule für 6,53 Millionen Euro hat Landrat Axel Flader nun mit Siegfried Wendker von Goldbeck Nord einen entsprechenden ÖPP-Vertrag (Öffentlich Private Partnerschaft) für einen Anbau an die Oberschule Bergen unterzeichnet. Die Kosten für Planung und Bau des Vorhabens betragen laut Angebot etwa 6,82 Millionen Euro. „Wir investieren in diesem Bereich konsequent weiter und sind froh, ein so großes und erfahrenes Unternehmen wie Goldbeck für den Auftrag gewinnen zu können", so Flader bei der Unterzeichnung. Um die Außenstelle der OBS Bergen aufgeben zu können und die Attraktivität der OBS Bergen zu erhöhen, werde das Schulgebäude aus dem Jahr 1978 mit seiner 2014 fertiggestellten Aufstockung um einen modernen Anbau erweitert. Die Umsetzung des Projektes werde im Rahmen eines ÖPP-Modells mit den Leistungsbestandteilen Planung, Bau und Wartung/Inspektion für die Gewährleistungszeit erfolgen. Der zweigeschossige Anbau werde westlich des Bestandsgebäudes entstehen und optisch und technisch den vorhandenen Gebäudeteilen angepasst. Er wird neun allgemeine Unterrichtsräume, drei Ganztagsräume und drei Fachunterrichtsräume umfassen. Außerdem sollen "vielfältig nutzbare Flurbereiche mit Sitznischen und Lerninseln sowie eine Pausenhalle" entstehen. Die Fertigstellung ist für Juli 2023 geplant.

453 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.