top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

Nienhäger Schwimmer erfolgreich beim Kurzstreckentag in Hannover




HANNOVER/NIENHAGEN. Gestern stand für die Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Nienhagen der letzte Wettkampf vor den Osterferien auf dem Plan. Austragungsort war das Stadionbad in Hannover. Für die Kleinsten war es der erste Wettkampf im großen Stadionbad. Jarne Schweizer (2017) und Ole Redeker (2016) konnten erfolgreich über 25m Rücken, Brust und Freistil erste Erfahrungen sammeln.

Im Anschluss an den kindgerechten Wettkampf für die jüngsten Teilnehmenden begann der 3. Kurz-Strecken-Tag für die älteren Sportler. Geschwommen wurden alle 50 m Strecken sowie 200 m Lagen.

Als Highlight des Tages wurden 4x50m Freistil-Staffeln angeboten. Die Mädchen im Jahrgang 2010-2013 mussten sich nur der Staffel der SGS Hannover geschlagen geben. Am erfolgreichsten war Johanna Obst (2013) unterwegs und konnte vier Strecken für sich entscheiden und eine Bronze Medaille sichern. Auch Elva Krauß (2012) konnte bei drei Starts drei Goldmedaillen gewinnen.


Tim Schönemann, auch Jahrgang 2012, gewann drei Goldmedaillen und zudem je einmal Bronze und Silber. Felix Peters (2013) nahm einen kompletten Medaillensatz mit nach Hause und Julian Kampel (2013) konnte eine Goldmedaille und zwei Silbermedaillen gewinnen.

Weitere Medaillen gingen an Pia Strobelt (0-0-3), Hanna Trumtrar (0-2-0), Luise Mollenhauer (0-2-1), Lukas Rünger (0-1-0) und Jakob Peters (0-0-1). Zum Tagesabschluss konnte sich die komplette Mannschaft aufgrund vieler vorderer Platzierungen den 3. Platz in der Tageswertung sichern.

Text/Foto: Merle Hinrichs

Comments


bottom of page