• Extern

Mitgliederversammlung des Schützenverein Garßen


(von links) stellvertr. Schriftführerin Simone Wöhling, Karsten Schridde, Heiko Wöhling, 1. Vors. Ines Stradtmann
(von links) stellvertr. Schriftführerin Simone Wöhling, Karsten Schridde, Heiko Wöhling, 1. Vors. Ines Stradtmann. Foto: Andreas Karowski

CELLE. Aufgrund von Corona fand die diesjährige Mitgliederversammlung etwas später im Jahr als sonst im Schützenheim statt. Nach der Begrüßung und Eröffnung der Mitgliederversammlung und Genehmigung der erweiterten Tagesordnung wurde durch den 2.V orsitzenden Heiko Kaulisch die Totenehrung vorgenommen. Nach der Verlesung des Protokolls der letzten Versammlung gab es einige Jahresrückblicke. Danach folgten die Vereinsehrungen. Die Schützenbrüder Heiko Wöhling und Karsten Schridde wurden zum Ehrenmitglied ernannt. Ebenfalls in Abwesenheit zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden Herbert Dickmann und Astrid Misselhorn.

Nach den Kassenberichten und Entlastung des geschäftsführenden Vorstandes sowie Mitteilung des Mitgliederbestandes standen Neuwahlen an. Der 2. Vorsitzende Heiko Kaulisch und Schatzmeister Karsten Schridde wurden wiedergewählt. Als Schriftführerin wurde Jaqueline Wahner gewählt, ebenso der Beisitzer Hans-Hermann Knoop. Die Hauptschafferin Hildegard Karowski sowie die Schaffer Thorsten Koppenhöfer, Gerd Lange und Marc-Sebastian Korte wurden wiedergewählt. Daniel Elvers rückt zum 1. Kassenprüfer auf, zum 2. Kassenprüfer wurde Andre Knoop gewählt. Die Junggesellen wurden für das Bälle holen für 2023 beauftragt. Nachdem keine Anträge vorlagen, wurde die Versammlung mit einem dreifachen „Gut Ziel“ beendet.


83 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.