top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

metronom kündigt Zugausfälle wegen Personalnot und Baustellen an


CELLE. In den kommenden Tagen und Wochen werden bei metronom Zugverbindungen ausfallen. Gründe sind zusätzlich erforderliche Schichten durch Baustellen sowie ein derzeitig erhöhter Krankenstand bei den Lokführern mit den daraus resultierenden Personalengpässen. Leider lässt sich nicht prognostizieren, welche Züge genau ausfallen. Es können im gesamten Netz auf allen Strecken Verbindungen entfallen.


Fokus auf kurzfristiger Nachbesetzung von offenen Schichten

Aktuell arbeitet das Unternehmen mit Hochdruck daran, die offenen Schichten kurzfristig nachzubesetzen, unter anderem auch mit Personal aus den Schwestergesellschaften und der Verwaltung. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Besetzung aller großen, linienübergreifenden Zugumläufe, um zumindest großräumige Ausfälle so weit wie möglich zu minimieren. Aufgrund der tagesaktuellen Planung lässt sich leider nicht vorhersagen, welche Verbindungen wann entfallen.


Nicolai Volkmann, kaufmännischer Geschäftsführer von metronom: „Es ärgert uns sehr, dass es trotz all unserer Bemühungen und Maßnahmen in der kommenden Zeit Zugausfälle geben wird, die über unseren Ersatzfahrplan hinausgehen. Wir sind uns absolut bewusst, dass diese Situation eine große Belastung für unsere Fahrgäste ist, und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.“

Fahrgäste werden gebeten, sich tagesaktuell vor Reiseantritt in den elektronischen Auskunftsmedien zu informieren, zum Beispiel auf der metronom-Website, in der metronom-App oder der FahrPlaner-App.


Hinweis für Reisende auf den Linien RE2 und RE3 Hannover - Göttingen vom 8. bis 14. September 2023 sowie Besucher des NDR Plaza Festivals Hannover: Im Rahmen des baustellenbedingten Schienenersatzverkehrs mit Bussen (SEV) müssen Reisende auf den Linien RE2 und RE3 auf der Strecke zwischen Hannover und Göttingen sowie Besucher des NDR Plaza Festivals auf der Expo Plaza in Hannover im Zeitraum vom 8. bis 14. September 2023 voraussichtlich teilweise mit Ausfällen rechnen. Grund sind Kapazitätsengpässe beim für die SEV-Leistungen beauftragten Busunternehmen. metronom versucht, bei Ausfall von SEV-Verbindungen Großraumtaxis bereit zu stellen.


Comments


bottom of page