top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Mehrere verletzte Einsatzkräfte nach Explosion in Ratingen




RATINGEN. In Ratingen sind nach einer Explosion in einem Hochhaus nach ersten Erkenntnissen zwei Polizisten und zehn Feuerwehrkräfte durch die Explosion teilweise sehr schwer verletzt worden.


Die Eigentümergesellschaft der Wohnungen habe gegen zehn Uhr am Morgen die Polizei verständigt, weil der Briefkasten eines Bewohners überquoll, sagte NRW-Innenminister Herbert Reul. Um die Tür der Wohnung zu öffnen, sei dann die Feuerwehr hinzugezogen worden. Beim Betreten der Wohnung, in der eine Mutter mit ihrem Sohn lebe, habe es gebrannt. Der Sohn soll mit einem Gegenstand, der noch nicht identifiziert ist, die Detonation ausgelöst haben. Ein Tatverdächtiger sei inzwischen festgenommen worden.






Comments


bottom of page