Mallwettbewerb: SVO und Schlosstheater suchen "kleine Künstler"




CELLE. Es ist wieder Zeit für den beliebten Plakat Malwettbewerb – und so suchen auch in diesem Jahr die SVO und das Schlosstheater Celle das fantasievollste, selbstgemalte oder selbstgebastelte Bild für das offizielle Theaterplakat vom diesjährigen Familienstück "Der Zauberer von Oz". Alle Kinder bis zur 5. Klasse können sich dabei gestalterisch austoben, denn "erlaubt ist alles, was selbstgemacht wurde", so die Organisatoren.

"Das passt auch perfekt zur Geschichte dieses weltbekannten Kinderbuchs, welches von einer grenzüberschreitenden Reise des jungen Mädchens Dorothy erzählt", so das Schlosstheater. Dieses werde durch einen schlimmen Sturmweit weg von ihrer Heimat hinaus in ein fremdes und geheimnisvolles Land namens Oz getragen. Dort setzt sie alles daran, gemeinsam mit ihrem Hund Toto den Weg nach Hause zu finden, wobei sie schnell eine Vogelscheuche, einen Löwen und einen Blechmann als Freunde gewinnt. Doch bevor die lustige Truppe ihr Ziel erreicht, müssen noch eine echte Smaragdstadt besucht, ein weiser Zauberer überzeugt und eine böse Hexe bezwungen werden.

Welche Szenen oder Figuren auf dem Bild dargestellt würden, sei jedem Kind ganz selbst überlassen. Wichtig sei, dass es auf A3 und als Hochformat gestaltet wird und pünktlich bis zum 30. September 2022 im Schlosstheater abgegeben oder auch per Post an: Schlosstheater Celle, Stichwort: Malwettbewerb, Postfach 1333, 29203 Celle, gesendet wird. "Auf einem Plakat sind knallige Farben ohne Text ein besonderer Hingucker. Bitte beachten: Auf der Rückseite müssen unbedingt der komplette Name des Kindes, die Adresse und das Alter angegeben werden", so Schlosstheater-Sprecherin Sarah Lehmler.


Natürlich warten auch in diesem Jahr viele Gewinne auf die Kinder. Als erster Preis winken sechs Freikarten für das Kinder- und Jugendtheater und eine exklusive „Hinter-den-Kulissen-Führung“. Zudem lädt die SVO das Gewinnerkind und seine Schulklasse zum Besuch des Weihnachtsmärchens ein – die Klasse bucht dabei ihren Wunschtermin und bekomme diesen im Anschluss von der SVO erstattet. Für den zweiten und dritten Platz gibt es jeweils drei Freikarten für das Kinder- und Jugendtheater und ein Überraschungsgeschenk der SVO.

Weitere Informationen zum Malwettbewerb auf: www.schlosstheater-celle.de oder svo.de.

Auf der Website des Schlosstheaters seien außerdem erste Fotos und eine Zusammenfassung des Theaterstückes, das am 17. November Premiere feiert.

Die SVO fördert zahlreiche Kultur- und Sozialprojekte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Celle und der Region. Sie freut sich über die Kooperation mit dem Celler Schlosstheater und ganz besonders, die beliebte Malaktion zum Weihnachtsstück wiederholt zu unterstützen.



126 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.