Maik Edling für Niedersächsischen Judoverband in Südafrika


Maik Edling

NIENHAGEN. Vom 19.06 bis zum 30.06 fährt Trainer Maik Edling, vom SV Nienhagen Judo, nach Südafrika zum Eastern Cape. Edling ist Mitglied einer vierköpfigen Delegation des Niedersächsischen Judoverbandes, welches durch den Landessportbund Niedersachsen organisiert wurde. Vor Ort wird er ausbilden und deren Sportler für die Südafrikanischen Champion Chips vorbereiten.


Weitere Ausbildungsinhalte bestehen darin, die Sportler an Universitäten sowie Kinder mit Beeinträchtigungen, oder Sehgeschädigten, den Judosport näher zu bringen. "Wir freuen uns auf zahlreiche Erfahrungsberichte und wünschen Maik dort gutes Gelingen und eine schöne Zeit", so der SV Nienhagen.


52 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.