top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Lions unterstützen Hermannsburger Tafel


Foto: v.l.: Dr. Ronald Rambousky, Dr. Harten Voss, Angelika Schmidt-Falkenberg


HERMANNSBURG. Der Lions-Club Hermannsburg-Bergen unterstützt in diesem Jahr die Hermannsburger Tafel mit einer Bargeldspende von 3.000 €, so dass der gute Brauch zu Weihnachten, Geschenke zu machen und sich auch beim Essen etwas Besonderes zu gönnen, möglichst viele Menschen erreicht.


Die Tafeln bilden eine Brücke zwischen Überfluss und Mangel. Auch die Hermannsburger Tafel sammelt Lebensmittel, die obwohl qualitativ einwandfrei, nicht mehr verkauft werden können und so vermutlich im Müll landen würden. Diese Lebensmittel werden an sozial und wirtschaftlich benachteiligte Menschen verteilt.


In der Tafel Hermannsburg engagieren sich für diese Aufgabe 28 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, in Unterlüß sind es 12 Ehrenamtliche. Sie versorgen in Hermannsburg 176 und in Unterlüß 75 Familien oder Einzelpersonen. Darunter sind insgesamt rund 210 Kinder und gerade für sie soll es Weihnachten etwas Besonderes geben. So erhalten die Familien eine individuell zusammengestellte Geschenktüte, die nicht nur Grundnahrungsmittel enthält, sondern auch Schokolade, Lebkuchen, Kaffee und andere Leckereien, um Weihnachtsstimmung zu verbreiten. Für diese Geschenktüten muss eingekauft werden, denn diese Waren stehen in der Adventszeit selten als Lebensmittelspenden der Unternehmen für die Tafel zur Verfügung.

Deshalb unterstützt der Lions-Club Hermannsburg-Bergen das vorbildliche Engagement der Tafeln mit einer Spende von 3.000 €. Bei der symbolischen Übergabe des Schecks durch den Präsidenten des Lions-Clubs Hermannsburg-Bergen Dr. Ronald Rambousky an die Leiterin der Hermannsburger Tafel Angelika Schmidt-Falkenberg bot sich für einige Lions-Club-Mitglieder gleich die Gelegenheit mit anzupacken und den ehrenamtlichen Helferinnen der Tafel beim Tütenpacken zu helfen.


Comments


bottom of page