top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

Lesung mit Sandra Lüpkes in der Celler Stadtbibliothek


CELLE. Schon im vergangenen Jahr konnte die Stadtbibliothek Sandra Lüpkes für eine Lesung aus ihrem Buch „Schule am Meer“ gewinnen. Am Donnerstag, 7. September, um 19.30 Uhr wird die Autorin nun ihr neues Buch „Das Licht im Rücken“ am Arno-Schmidt-Platz vorstellen und in bewährter spannender Weise Einblicke in ihre Recherche-Arbeit geben. Der Eintrittspreis beträgt 7 Euro. Das Team der Stadtbibliothek bittet um Anmeldung unter per E-Mail an stadtbibliothek@celle.de oder telefonisch unter (0 51 41) 12 42 00.

Sandra Lüpkes, Autorin zahlreicher Romane, Sachbücher und Drehbücher, verwebt leichthändig Authentisches und Fiktives zu großen Erzählungen. Die Idee für diesen Roman ergab sich bereits bei ihren Recherchen zu dem Spiegel-Bestseller «Die Schule am Meer». Denn der Enkel des Firmengründers besuchte in den 1920er Jahren das im Buch beschriebene Inselinternat und verteilte dort die ersten Exemplare der Leica an Lehrer und Schüler. Fasziniert von der Sogwirkung der lebensnahen Fotografien vertiefte sich Lüpkes in die Historie der Leitz-Werke – und die menschlichen Schicksale dahinter.


Sandra Lüpkes lebt und arbeitet in Berlin


Foto: Sarah Koska

Commentaires


bottom of page