Lehrer-Fortbildung in "Förderung sozialer Kompetenz"


CELLE. Seit 2015 werden in Celle von den Lions-Clubs Lehrer-Fortbildungskurse zur Förderung sozialer Kompetenzen im Rahmen des Lions-Quest-Programms angeboten. Jetzt konnte der Lions-Quest-Beauftragte des Lions-Clubs Celle, Bernd Habekost, zum 15. Kurs begrüßen. 20 Lehrkräfte aus sechs Schulen haben sich über drei Tage mit diesem Programm vertraut gemacht.


Nach Auffassung der TeilnehmerInnen war es eine sehr gelungene Veranstaltung, deren Inhalte und Methoden im Unterricht nicht nur umzusetzen seien, sondern SchülerInnen auch hochgradig motivieren können. Beteiligt waren Lehrkräfte der Oberschulen Westercelle, An der Welfenallee, Lachendorf, Flotwedel, Bödicker-Schule in Haselünne und Hölty-Gymnasiums, die durch die erfahrene Trainerin Ingrid Frenkel durch den Kurs geführt wurden.


Bildung – wie auch in diesem Fall Fortbildung – kostet Geld. So sind für einen solchen Kurs „Erwachsen werden“ mit allen Nebenkosten 5000 Euro aufzubringen. Ermöglicht wurde die Finanzierung durch die Schulen selbst, den Lions-Club Celle, die Mobil Krankenkasse und die Familien Keil-Flintje-Stiftung.




50 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.