Landkreis: Angepasste Impfstoffe gegen Covid-19 vorrätig

CELLE. Die angepassten mRNA-Impfstoffe von BioNTech und Moderna sind ab jetzt ausgeliefert und den Mobilen Impfteams des Landkreises Celle zur Verfügung gestellt worden. Die Impfstoffe seien speziell gegen die Omikron-Variante BA1 entwickelt worden und stünden deshalb auch für Auffrischimpfungen zur Verfügung. Die Omikron-angepassten Impfstoffe seien aktuell für Personen ab zwölf Jahren zugelassen.


Der Landkreis teilt dazu mit, unzensiert und unkommentiert: Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt nach sorgfältiger Prüfung der aktuellen Datenlage eine weitere Auffrischimpfung nun auch für Personen im Alter von 60 – 69 Jahren sowie für Bewohner von Pflegeinrichtungen und Personen im Alter ab 5 Jahren mit einem erhöhten Risiko für schwere COVID-19-Verläufe infolge einer Grunderkrankung. Auch Beschäftigten in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen wird eine zweite Boosterimpfung, insbesondere, wenn sie direkten Kontakt zu Patienten beziehungsweise Bewohnern haben, empfohlen.

Der Abstand zur ersten Auffrischimpfung soll beim Gesundheits- und Pflegepersonal mindestens sechs Monate betragen. In begründeten Fällen kann die Impfung auch bereits nach frühestens drei Monaten erwogen werden. Für die Grundimmunisierungen (1. und 2. Impfung) werden weiterhin die bisherigen Impfstoffe von BioNTech und Moderna verwendet.


64 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CELLE. Am Mittwoch, dem 28. September, lädt das Onkologische Forum in Kooperation mit dem AKH zu einem Vortrag von Rechtsanwaltin Nina Graap zur Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. „Von mir erfa

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.