top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

"Kurzfristenergieversorgungssicherungsmaßnahmenverordnung" - Südheide verkündet Sparmaßnahmen


Foto: Cezanne-Fotografie / stock.adobe.com



Die Gemeinde Südheide teilt zu ihren Plänen mit, unzensiert und unkommentiert:

  • Die Straßenbeleuchtung wird mittlerweile abends um 22:30 Uhr ausgeschaltet und morgens um 5:30 Uhr wieder eingeschaltet.

  • Die Schwimmbäder in der Gemeinde Südheide werden nach den wartungsbedingten Schließzeiten vorübergehend nicht wieder geöffnet.

  • Die Warmwasserversorgung in den gemeindlichen Liegenschaften wie Sporthallen, Feuerwehrgerätehäusern und Dorfgemeinschaftshäusern wurde in den Sommermonaten abgestellt. Aufgrund der gesunkenen Außentemperaturen wurde die Warmwasserversorgung wieder angestellt. Die eingestellten Temperaturen stehen im Einklang mit den gesetzlichen Regelungen.

  • Die Heizungen in den gemeindlichen Liegenschaften werden aktuell neu eingestellt, unter anderem werden veraltete Heizungspumpen durch neue, energiesparende Modelle ersetzt.

  • Die Beleuchtung in den Rathäusern wurde auf sparsame LED-Technik umgerüstet. Ebenso wurden beide Rathausbrunnen abgeschaltet.

  • Innerhalb der Gemeindeverwaltung wird verstärkt auf Videokonferenzen anstatt persönliche Besprechungen gesetzt, um Pendelverkehr zwischen den Rathäusern Hermannsburg und Unterlüß zu vermeiden.

  • Die Weihnachtsbeleuchtung wird in diesem Jahr in einem verringerten Umfang installiert werden. Es werden die Rathausvorplätze in Hermannsburg und Unterlüß mit Beleuchtung versehen sowie am Bürgerhaus in Unterlüß und an der Ecke Am Markt / Bahnhofstraße in Hermannsburg wird ein Weihnachtsbaum aufgestellt. Ebenso werden in den Außendörfern wie in den Vorjahren an den gewohnten Stellen Weihnachtsbäume aufgestellt und geschmückt.

Weitere Maßnahmen sind in Planung und Vorbereitung. Natürlich werden auch die Vorgaben der Kurzfristenergieversorgungssicherungsmaßnahmenverordnung umgesetzt. Insgesamt werden so alleine in der Gemeinde Südheide mehr als 2 Mio. Kilowattstunden Energie im Jahr eingespart.


Comments


bottom of page