top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Kunst-Spiel zum Feierabend: Abendöffnung mit Führung im Kunstmuseum Celle


Foto: Cony Theis

CELLE. Finden wir einen Draht zueinander? Das ist eine der zentralen Fragen auf dem neuen Kunst-Spiel-Platz im Kunstmuseum Celle. Spielen dürfen hier nicht nur Kinder. Auch Jugendliche und Erwachsene finden passende Herausforderungen. Zum Beispiel: Einen Gedanken aus Draht formen, kopieren, kommentieren, tauschen und zum Schluss in die „Cloud“ einspeisen. Was, wo, wie und warum noch an ungewöhnlichen Dingen zu tun ist, erläutert Kuratorin Julia Otto am Mittwoch, 25. Oktober, um 18 Uhr bei einem unterhaltsamen Rundgang durch die Spielstationen des partizipativen Kunstprojektes I.U.S. Anschließend heißt es: mitmachen und selbst probieren.


Das Kunstmuseum ist am „Langen Mittwoch“ bis 20 Uhr geöffnet. Ab 17 Uhr ist der Eintritt frei. Die Teilnahme an der Führung und das Mitmachen im Projekt sind kostenlos. Anmeldung unter kunstmuseum@celle.de Weitere Informationen unter www.kunst.celle.de

Comments


bottom of page