Kunden entschieden über 3.350 Euro Spendentopf


Spende
Foto: Elisabeth Dornbusch


LACHENDORF. Zum 75-jährigen Firmenjubiläum hat ein Discounter in Lachendorf einen Spendentopf von 3.350,- Euro bereitgestellt, mit dem zehn gemeinnützige Organisationen unterstützt werden sollten. In jeweils welcher Höhe, darüber durften die Kunden vier Wochen lang im Markt per "Chip Voting" entscheiden. Das Ergebnis: den 1. Platz belegte die Ukraine-Hilfe, die 700 Euro erhielt. Der 2. Platz ging an Hospiz Celle, das sich über 500 Euro freuen darf. Auf den 3. Platz wählten die Kunden das Onkologische Forum Celle, das mit 400 Euro gefördert wird, gefolgt von der Celler Tafel, an die 250 Euro fließen. Die Freiwillige Feuerwehr Lachendorf, die Fußballsparte von TuS Lachendorf, das DRK Hohne sowie die Kindergärten in Ahnsbeck, Beedenbostel und Lachendorf erhalten ebenfalls jeweils 250 Euro.



596 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Garage in Vollbrand

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.