Kinderführung durch Ausstellung des Bund' Bildender KünstlerInnen


Foto: Engst-Wrede

CELLE. Der BBK (Bund Bildender KünstlerInnen) Celle lädt Kinder am Dienstag, 23. August, von 14 bis 16 Uhr zu einer Entdeckungstour durch seine Gemeinschaftsausstellung mit finnischen Künstlern ein. Die jungen TeilnehmerInnen entdecken mit Natascha Engst-Wrede und Joachim Weigt die Werke der Kunstausstellung „Neue Zeit – neues Leben“ (7. bis 28. August), die zum 50-jährigen Partnerschaftsjubiläum der Städte Celle und Hämeenlinna in der Gotischen Halle gezeigt werden.


Nach der Führung wird es spannend, denn im Anschluss geht es ins Kinderatelier, das die beiden Künstler für die Kinder im Schloss einrichten werden. Dort darf frei und erfinderisch gemalt und gezeichnet werden. In einer Mini-Vernissage gegen 16 Uhr können sich Interessierte an den Nachwuchswerken begeistern.


Das Programm richtet sich an 9-12-jährige Kinder. Die Plätze sind auf zehn begrenzt und kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich, bitte schreiben Sie eine Mail an info@artifice.de, Sie erhalten dann ein Anmeldeformular. Anmeldeschluss ist der 16.8.


137 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.