KAV-Revival-Party: Wiedersehen für Ex-KAV-SchülerInnen


CELLE. Mit zwei Jahren Corona-bedingter Verzögerung kann sie starten, die große KAV-Revival-Party 2022. Aus der ursprünglichen Idee einiger Ex-KAVler, ein Treffen mit vielen alten Freunden und Freundinnen aus der Schulzeit zu planen, wurde nach und nach ein Wiedersehens-Event, dass es so noch nicht gegeben hat. Termin ist Sonnabend, der 24. September 2022, ab 19:30 Uhr.


Location ist die Congress Union Celle – aufgrund ihrer Nähe zum KAV ein "Muss", so die Organisatoren. Der große Saal Europa bietet dort den perfekten Rahmen für eine unvergessliche Nacht. Es gibt eine Live-Bühne mit Licht- und Soundanlage. Neben einer Tanzfläche bieten zudem viele Stehtische den passenden Rahmen für Gespräche - denn es wird sicher eine Menge zu erzählen geben. Gegen den kleinen Hunger und den großen Durst gibt es Fingerfood und Bars (gegen Bezahlung) direkt im Saal.


Dafür, dass es auch eine musikalische Zeitreise wird, garantiert niemand Geringeres als DJ Ted, dem damaligen Discjockey aus dem „Le Freak“ in der Mauernstraße. So Richtig einheizen wird außerdem die Rock & Blues-Band Haesel. Die Band verbindet in ihren eigenen Kompositionen den Blues mit gefühlvollen Balladen und fetzigen Rocksongs und das mit einem eigenen, unverwechselbaren Stil. Der Sänger und Gitarrist Hans-Werner Dörfler, dem wir diesen Live Act zu verdanken haben, ist ebenfalls ein Ex-KAVler.


„Diese Party wird auf jeden Fall viel mehr werden als ein Klassentreffen, mehr als eine Schulparty – sie soll auch ein Wiedersehen mit all den Leuten ermöglichen, die uns damals wichtig waren: Freunde, Schulhof-Schwärmereien, Tischnachbarn, der alten Clique“, so einer der Organisatoren. Daher wird es mit der Klassen- bzw. Schulzugehörigkeit absolut und bewusst nicht so genau genommen. Schwerpunktmäßig sollen sich die 82er- bis 85er-Jahrgänge angesprochen fühlen.


Ein weiteres Highlight für alle Nostalgiker: Bereits am Nachmittag gibt es Führungen (von Ex-Lehrern) durch die alten Treppenhäuser und Gänge die traditions- und erinnerungsreichen Gemäuer. Unter www.kav-revival.de gibt es weiterführende Informationen. Hier können auch die Tickets für 29 Euro pro Person direkt gebucht werden.

154 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.