Katholische Grundschule gestaltet Weihnachtskarten für die Stadt

CELLE. Das Versenden von Weihnachtsgrüßen gehört zu den Traditionen rund um die Festtage wie Glühwein und Stollen. So werden auch von Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge Persönlichkeiten, Institutionen und die Celler Partnerstädte schriftlich mit guten Wünschen bedacht.


Auch 2021 wurden die Motive wieder von Mädchen und Jungen aus einer der 15 Grundschulen im Rahmen eines Wettbewerbs entworfen. Zu Papier gebracht werden die Ergebnisse anschließend in der Druckerei des Rathauses. Diesmal war die Katholische Grundschule aufgerufen. Rektorin Tina Gattwinkel hat zwei Klassen (3a, 3b) zum Mitmachen motiviert.


Insgesamt gingen 18 farbenfrohe Bilder ins Rennen. Fünf Motive wurden letztlich vom OB ausgewählt. Die Entscheidung fiel auf den “Tannenbaum“ von Leah, die „Heiligen drei Könige“ von Leonhardt, nochmals die „Heiligen drei Könige“, diesmal von Anna, den Schneemann von Sofia und den „Schneeengel“ von Sara. Alle Kinder gehen die Klasse 3a.


Alle fünf wurden für ihre „Siegermotive“ mit einem Gutschein für das Celler Badeland belohnt. Badeland-Chef Matthias Gaupp hat den Preis noch um jeweils ein großes Badetuch aufgestockt. Die teilnehmenden Klassen bekommen einen Obolus für die Klassenkasse aus dem Verfügungsfonds des OB, der die Preise persönlich aushändigte und sich bei den Kindern für Ihre Kreativität bedankte.










121 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.