Holzbläsertrio spielt im Gottesdienst


CELLE. Am kommenden Sonntag, 15. Mai, spielt um 18.00 Uhr in der Kirche Neuenhäusen ein „Junges Holzbläsertrio aus Hannover“ mit Fiorella Schikarski (Klarinette), Sarah Gärtner (Oboe) und Kilian Schröer (Fagott). Sie bringen alle Sätze des 3. Divertimentos IV 439b in B-Dur von W. A. Mozart zu Gehör, ursprünglich für drei Bassetthörner komponiert, hier in einer Bearbeitung von Ulf-Guido Schäfer für Klarinette, Oboe und Fagott. Die Predigt zum Thema „Wer liebt, rechnet nicht!“ hält Pastorin Carola Beuermann. Den Gemeindegesang am Sonntag Kantate begleitet Ekkehard Popp.


29 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.