top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Heimatmuseum in Bergen bedankt sich für über 25 Jahre ehrenamtlichen Einsatz


Helmut Wrogemann hört nach über 25 Jahren ehrenamtlichem Engagement im Heimatmuseum Römstedthaus auf (Foto: Stadt Bergen).

BERGEN. Mit selbstgebackenem Kuchen und Kaffee bedankte sich das Team des Heimatmuseums Römstedthaus zusammen mit Bürgermeisterin Claudia Dettmar-Müller bei den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Museums.


In diesem Rahmen wurde auch Helmut Wrogemann als langjähriger ehrenamtlicher Mitarbeiter verabschiedet. Seit 1997 war Helmut Wrogemann als einer der ersten ehrenamtlichen Helfer dem Museum treu zugetan. Auf sympathische Art und Weise hat er über 25 Jahre lang sein umfangreiches Wissen über das Heimatmuseum und die Geschichte der Stadt Bergen an Besucher und Kollegen weitergegeben. Museumsleiterin Elena Buller-Städtler bedankte sich herzlich für sein besonderes Engagement.


Derzeit arbeiten zwölf ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Museum Römstedthaus. Sie helfen bei der Organisation von Veranstaltungen, übernehmen die Führung von Besuchergruppen und helfen, die Öffnungszeiten abzudecken. Das Team des Museum freut sich immer über Menschen, die Lust haben, in ihrer Freizeit anderen Menschen die Geschichte der Stadt und der Region zu vermitteln. Interessierte melden sich einfach im Heimatmuseum Römstedthaus oder unter Telefon 05051/479-64. Text: Stadt Bergen

Kommentare


bottom of page