top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

"Heese-Fairplay" - Pokale für "Team Barca" und "El-Patron“


Fotos: Peter Müller


CELLE. Ein Soccer-Court, ein Ball, eine Menge Menschen. Am Wochenende wurde der "Heese-Fairplay-Cup 2022" auf dem Heeseplatz im Soccer-Court ausgetragen - in zwei Altersgruppen spielten Teams um die begehrten Pokale. Das sportliche Fairplay stand dabei an erster Stelle. Deniz Karabulut, selbst jahrelang im Fußball als Spieler und Trainer aktiv, eröffnete das Turnier. Gepfiffen wurden die Fairplay- Matches von erfahrenen Schiedsrichtern.


In der Gruppe der 9- bis 13-Jährigen gewann das Team „Barca“ souverän. Das Training hatte sich offenbar gelohnt und voller Stolz nahmen die Spieler den Pokal entgegen. Sie waren es, die im Stadtteilbüro "Mittendrin" auch immer wieder nachfragten, wann es denn endlich wieder so weit sei. In der Altersgruppe der 14- bis 17-Jährigen setzte sich das Team „El-Patron“ gegen „Albus“ durch und holte so den Pokal, aber alle Kinder und Jugendliche der elf Teams durften eine Medaille bei der Siegerehrung entgegennehmen.


Neben den Spielen konnte die Wartezeit an einer Torschusswand oder mit einer Rallye überbrückt werden. Für die Stärkung der Spieler gab es Hotdogs und Getränke und der Wochenmarkt nebenan spendete großzügig Obst für die Teilnehmer.


"Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung und ein cooles sportliches Miteinander: sich kennenlernen, sich bewegen, Spaß haben, fair miteinander umgehen", so Stadtteilmanagerin Izabela Marcinkowska und die Turnierleitung hat bereits versprochen: „Das nächste Spiel folgt."

Kommentare


bottom of page