Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung
  • Extern

"Häuser und Kleider" im Kulturcafé nebenan


Fotos: Dietrich Klatt

WINSEN/ALLER. Die Kunstgalerie im Kulturcafé nebenan zeigt ab 8. April Werke von Dietrich und

Edel Klatt unter der Überschrift "Häuser und Kleider". Die Ausstellung des Ehepaares Klatt ist eine Retrospektive, die mit einzelnen Werken einen Rückblick auf eine Schaffensphase der beiden Künstler gibt. Thematisch liegt dabei der Schwerpunkt auf Arbeiten mit dem Thema „Haus und Wand“ bei Dietrich Klatt, bei seiner Frau sind fast ausschließlich „Kleider“ im Zentrum der Gestaltungen. Beide haben sich daneben aber auch intensiv mit der Darstellung des Menschen seit ihrer Studienzeit beschäftigt.

In dieser Ausstellung zeigt Dietrich Klatt Arbeiten, die zum Teil über das sichtbare Feld „Architektur“ hinausgehen. In Collagen, Zeichnungen , Fotos und Malereien werden Formen vorgeführt, die jenseits von Häusern liegen, die aber unsere Empfindungen, Erfahrungen und Erkenntnisse zur gebauten Umwelt spiegeln. Dabei spielen kulturelle und soziale Aspekte eine bildgebende Rolle.

Bei Edel Klatt ist es die weltweit farbige Vielfalt der Kleidung, die ihre Bilder prägt. Sie vermittelt uns mit ihren Figuren, dass Kleider, auch ohne die Gesichter ihrer Träger zu sehen, ein besonderes Kommunikationsmittel sind, dass sie eine Sprache sprechen, die über historische, kulturelle und gesellschaftspolitische Verhältnisse Auskunft geben. Die Ausstellung soll dem Betrachter neue Formen der bildnerischen Interpretation menschlicher Gestaltungen von Architektur und Kleidung vorführen.


Vernissage: Freitag 8. April 2022 um 19 Uhr

Einführung: Dietrich Klatt


Kunstgalerie im Kulturcafé nebenan

Winsen/Aller Am Kirchplatz, Küsterdamm 9

geöffnet So-Fr 15 bis 18 Uhr

Dauer der Ausstellung: bis 31.9.2022







123 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
<