top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Gruselnächte und Kinderprogramm am Maislabyrinth in Reddingen


REDDINGEN. Am 30. September und am 1. Oktober 2023 werden die zweiten Gruselnächte in Reddingen bei Wietzendorf unweit der Celler Landkreisgrenze stattfinden. Das Maislabyrinth wird komplett umgebaut und die Gäste können sich auf einen schaurigen Weg durch das Maislabyrinth freuen. Die beiden Tage werden in ein Kinder- und Familienprogramm (14-18 Uhr) und das Abendprogramm ab 16 Jahren (ab ca. 19/20 Uhr) unterteilt.


Das Kinderprogramm hat Halloween-Charakter und ist vor allem für Familien mit Kindern bis 12 Jahren geeignet. Kinderprogramm 14 Uhr bis 18 Uhr Kürbisschnitzen für Kinder ggf. mit Hilfe und anschließender Auszeichnung des besten Kürbisses Wanderung durch das Labyrinth mit Live-Darstellern (Kinderversion!) "Wir haben mehrere Darsteller im und vor dem Labyrinth und die Kinder haben eine Aufgabe zu lösen", sagt Veranstalter Christoph Becker.

Zusätzlich: Minilabyrinth, Halloween-Bastelzelt, Riesen-Seifenblasen 17.30 Uhr Preisverleihung für den besten Kürbis Abendprogramm ab 16 Jahren ab 19/20 Uhr (Einbruch der Dunkelheit) Horrormaislabyrinth ab 16 Jahren mit vielen Darstellern. Das Maislabyrinth ist komplett umgebaut und es gibt verschiedene Stationen und viele Darsteller im Labyrinth - definitiv nichts für schwache Nerven. Vor dem Labyrinth findet eine kleine Feuershow statt und es werden wie gewohnt Essen und Getränke angeboten.


Text: Christoph Becker


Comentarios


bottom of page