Große run up-Aktion bei Volkslauf und Sparkassenlauf in Bergen


Foto: G. Pinkert

BERGEN. Am Sonntag, den 8. Mai 2022, wird in Bergen unter dem Motto „Ausdauer auf Dauer“ für Kinder und Erwachsene der 31. Sparkassenlauf, Rad- und Wandertag stattfinden. Für die Läufer gibt es Strecken je nach Altersklasse über 1 km, 1,8 km, 5 km und 10 km. Bei den 5 und 10 Kilometern werden die drei erstplatzierten Männer und Frauen ausgezeichnet.


Um 10.00 Uhr werden die SchülerInnen über 1,8 km und 1 km unter dem Motto “Kinder fit machen“ von Regionaldirektor Dirk Suhrkamp von der Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg auf die Strecke geschickt. Eine besondere Auszeichnung erhält der Schüler , der den 30 Jahre alten Streckenrekord über 1 km von 3:58/Min. unterbietet. Bei den Schülerinnen hält Marie Dehning den Streckenrekord mit 4:05 Min.


Die neue Wanderstrecke über 10 km führt in diesem Jahr durch das Randgebiet der angrenzenden reizvollen Landschaft des Truppenübungsplatzes . Start der geführten Wanderung durch die OLT Helftenbein von der Truppenübungsplatzkommandatur ist um 9.00 Uhr auf der Panzerringstr., an der Unterwasserfahranlage vor der Schießbahn 7 c, aus Meißendorf kommend, wobei hier ein Start nur unter 3 G-Regelung möglich ist. Unter den Wanderern werden zehn Sachpreise verlost.


Die neue Radtouristikrundfahrt über 40 km startet um 9.30 Uhr an der Sporthalle am Heisterkamp und wird vom Radtourenführer des TUS Bergen Gerd Pelikowsky über Nindorf, Hetendorf, Wietzendorf und Bahnhof Becklingen nach Bergen geführt.


Hotline: Ellen und Horst Liedke Tel.05051/1393 oder email:sparkassenlaufbergen@freenet.de. Die Ausschreibung ist im Internet unter www.tusbergen.de einzusehen oder bei den Geschäftsstellen der Sparkasse CGW ausgelegt. Die Voranmeldung ist erst nach Zahlung des Organisationsbeitrages bis zum 2.5.2022 (Geldeingang) auf das angegebene Konto gültig. Die Veranstaltung findet unter den dann gültigen Coronabedingungen, nach dem dann geltenden Hygienekonzept statt.

109 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CELLE. Am 12. Oktober 2022, erläutert Petra Sommer, Fachberaterin der Minijob-Zentrale aus Essen die aktuellen Neuigkeiten zum Thema Minijob. Die Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft im Landkrei

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.