top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

Garßener Ortswappen neu bepflanzt


Das neu bepflanzte Garßener Ortswappen Foto: Ortsrat Garßen

GARSSEN.2002 gewann unsere Stadt mit aufwändig arrangierten Blumenbeeten und blühenden Weidekörben den Bundeswettbewerb „Entente Florale“. U. a. begrüßten an den Ortseingängen auch bepflanzte Wappen Celles Einwohner und Gäste. Davon ist mittlerweile leider nicht mehr viel zu sehen. Nur am Ortseingang Garßen erstrahlt das große Ortswappen aktuell wieder in neuem Glanz. Denn was die Garßener einmal haben, lassen sie sich so leicht nicht wegnehmen.


Ortsrat und Siedlergemeinschaft teilen sich den jährlichen Unterhaltungsaufwand. Die beiden Bepflanzungen pro Jahr werden aus Ortsratsmitteln finanziert.  Und von Freiwilligen der Siedlergemeinschaft Garßen durchgeführt. Seit Dienstag ist das blühende Ergebnis der bewährten Kooperation wieder im Einmündungsbereich „Grauenbarge“ / „Riethkamp“ zu bestaunen.


Diesmal haben Jutta Baginski, Renate Kellermann, Dorothee Niedenthal, und Käthe Stumpf das Wappen gemeinsam gestaltet.  Es erblüht also genau zum richtigen Zeitpunkt: Damit die Garßener und ihre Gäste es  z. B. beim vorösterlichen Einkauf oder während des Osterspazierganges bestaunen können.


Text: Ortsrat Garßen

Comments


Aktuelle Beiträge
bottom of page