Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Frau vermisst - nächtlicher Großeinsatz in Lachendorf





LACHENDORF. Aus dem Seniorenheim "Drei Eichen" in Lachendorf war gestern seit dem frühen Abend eine 83-jährige Frau vermisst. Nachdem die Suche der Polizei ohne Erfolg blieb, wurden um 22.20 Uhr zunächst die Feuerwehren Lachendorf und Beedenbostel alarmiert. Im Anschluss suchte die Polizei Lachendorf mit einem Foto der Dame über die CELLEHEUTE-Kanäle. Nach Sammlung der Einsatzkräfte aus Lachendorf und Beedenbostel am Lachendorfer Feuerwehrhaus wurde der Ort systematisch in Suchgebiete aufgeteilt. Aufgrund der Größe des vermuteten Gebietes, in dem die demente Dame zu Fuß unterwegs sein könne, wurden die Feuerwehren Ahnsbeck, Gockenholz, Jarnsen-Luttern-Bunkenburg, Helmerkamp, die Drohnengruppe aus Hohne und die Drohnengruppe aus Bröckel alarmiert. Alle eingesetzten Kräfte wurden aus dem Feuerwehrhaus Lachendorf koordiniert und bekamen ein Suchgebiet zugeteilt. Mit den Drohnen aus Hohne und Bröckel wurden Freiflächen und kleinere Waldstücke im Umkreis des Ortes abgeflogen und mit Wärmebildkamera kontrolliert. Gegen 23.40 Uhr suchten ca. 115 Einsatzkräfte im gesamten Ort nach der vermissten Dame. Für ausreichend Getränke sorgten die Johannitern und der Arbeiter-Samariter-Bund. Um ca. 1.00 Uhr war ganz Lachendorf ohne Erfolg abgesucht Nach einer erneuten Lagebesprechung entschieden die Führungskräfte, Rettungshunde anzufordern. Gegen 1.30 Uhr wurden alle Feuerwehren außer Lachendorf und die Drohne aus Bröckel aus dem Einsatz entlassen. Um ca. 2.00 Uhr sind die Hundestaffeln aus Braunschweig, Hannover und Peine eingetroffen. Nach Einweisung vor Ort setzten mehrere Suchtrupps gezielt in vorab festgelegte Bereichen die Hunde zur Suche ein. Dreieinhalb Stunden später, gegen 5.30 Uhr, wurde die Seniorin wohlbehalten aufgefunden - es ging ihr den Umständen entsprechend gut.


Nach über sechs Stunden Einsatz konnten die Einsatzkräfte den Einsatz erfolgreich beenden. Im Einsatz waren die Feuerwehren Lachendorf, Beedenbostel, Ahnsbeck, Gockenholz, Helmerkamp, Ja-Lu-Bu, die Drohnengruppe Hohne, die Drohnengruppe Bröckel, die Polizei Lachendorf, die Johanniter, das Arbeiter-Samariter-Bund, die Rettungshundestaffel Hannover, Braunschweig und Peine. Infos/Fotos: Lukas Kükemück


3.598 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.