top of page

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Deecke_Lagerverkauf_Top-Rectangle_300x160_KW07_1-3.gif
  • Extern

Frühgottesdienst und Fair Trade-Frühstück in Neuenhäusen


CELLE. Zu einem Frühgottesdienst lädt die Neuenhäuser Kirchengemeinde am kommenden Sonntag, 3. April, um 8.30 Uhr in der Neuenhäuser Kirche ein (FFP2-Maske bis zum Platz und beim Singen). "Wir feiern das Leben mit Gebet, Gemeindegesang und Orgelklang (Esther Dultz), mit Gottes Wort und Abendmahl (Brot und Wein) aus Einzelkelchen", so Pastorin Carola Beuermann, die den Gottesdienst zum Thema Herrschen und Dienen gestaltet. Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle herzlich eingeladen zum Fair-Trade-Frühstück im Gemeindehaus. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Spenden erwünscht.


Der Frühgottesdienst geht zurück auf das Dritte Reich. Als die Nationalsozialisten um 10.00 Uhr zum Arbeitsdienst aufriefen, verlegte Pastor Wilhelm Voigt, Mitbegründer der Bekennenden Kirche, die Gottesdienstzeit einfach vor, so dass alle Celler Gläubigen die Möglichkeit hatten, sich in Gemeinschaft Trost und Hoffnung zusprechen zu lassen, zu singen und zu beten.


Aktuelle Beiträge
bottom of page