top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Fischerlehrgang in Langlingen klärt über verantwortungsvolles Angeln auf


LANGLINGEN. Zum zweiten Mal in diesem Jahr bildete der Fischereiverein Früh Auf Celle angehende Anglerinnen und Angler aus. Zum ersten Mal im vereinseigenen Seminargebäude, zum ersten Mal in Form eines Intensivkurses über mehrere Wochenenden. Auf der Tagesordnung standen für die 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer alle Themen, die für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Kreatur Fisch wichtig sind. Angefangen bei der Geräte- und Fischfangkunde, über die Fischbestimmung bis hin zur Anatomie von Fischen wurde einiges an Wissen vermittelt.


Immerhin wird als Angler von einem verlangt, die vielen Fischarten zu unterscheiden und ihre Besonderheiten zu berücksichtigen. Natur-Tier- und Umweltschutz sowie die Rechtskunde waren ebenfalls Teil des Lehrganges. Durch die exponierte Lage der neuen Naturkontaktstation des Fischereivereins Früh Auf Celle direkt an der Aller bei Langlingen bestach der Lehrgang durch eine Mischung aus theoretischem Unterricht und daran angepassten Erkundungen der umliegenden Natur. Dadurch konnte das soeben Gelernte in der Praxis vertieft werden.


Am 26.11. wurden schließlich die Prüfungen abgenommen. Im schriftlichen Teil musste theoretisches Wissen unter Beweis gestellt werden. Der praktische Teil bestand aus einem Prüfungsgespräch, in dem an verschiedenen Fischmodellen ein waidgerechter Umgang mit Fischen demonstriert werden musste. Sowohl in der theoretischen als auch in der praktischen Prüfung wird ein Schwerpunkt auf naturnahes und tiergerechtes Handeln gelegt, der respektvolle Umgang mit der Natur auch außerhalb des Wassers steht immer im Fokus. Nach erfolgreicher Prüfung konnten die meisten angehenden Anglerinnen und Angler stolz ihren neu erworbenen Prüfungs-Ausweis von Lehrgangsleiter Aaron Rosengart in Empfang nehmen.


Text: Aaron Rosengart

コメント


bottom of page