Feuerwehr Großmoor rettet Ringelnatter

Ringelnatter
Foto: Jan Dollenberg

GROSSMOOR. Heute um 12:20 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Großmoor zu einer Tierrettung im Holzweg alarmiert. Eine Anwohnerin hatte in einem Lichtschacht eine Schlange entdeckt.

Die Einsatzkräfte entdeckten eine Ringelnatter und gingen aufgrund der Länge von ca. einem Meter davon aus, dass es sich um ein Weibchen handelt. "Da Ringelnattern als Flucht- und Abwehrverhalten ein stark stinkendes Sekret absondern, gingen die Kameraden mit entsprechender Schutzausrüstung vor und fingen die Ringelnatter ein", so die Feuerwehr. Nach einem sicheren Transport zu einem geeigneten Platz wurde die Schlange wieder in die Natur ausgewildert. Nach 40 Minuten war der Einsatz beendet.

Text und Foto: Frank Oliver Stantze, FF Großmoor

1.257 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CELLE. Die Müllabfuhr in der Innenstadt wird von Dienstag, 4., auf Mittwoch, 5. Oktober, verlegt. Da an diesem Tag der Wochenmarkt stattfindet, werden Anlieger gebeten, den Müll zu den bekannten Samme

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.