top of page

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
BEANSROYAL.jpeg

Erster Weltkindertag 2023 in Müden an der Örtze gefeiert

FASSBERG/MUEDEN. Vor kurzem wurde in Müden an der Örtze erstmals der Weltkindertag auf dem Müllernhof gefeiert. Bei bestem Wetter konnte das Organisationsteam um Franziska Ott und Kathrin Springhorn gut 100 kleine und große Gäste willkommen heißen.


Die ersten Kinder eroberten gleich beim Startschuss um 15 Uhr den Maltisch und die ersten Glückssteine bekamen ihren Anstrich. Auch gab es ein reges Treiben bis zum Schluss bei den Glitzertattoos. Die Kinder und auch manch Erwachsener haben sich hier verschönern lassen. „Um 15.30 Uhr kam unsere Polizistin Yvonne Maniewski dazu und hat den Kindern eine spannende Kurzgeschichte über die Arbeit der Polizei vorgelesen. Im Anschluss wurden Fotos am Polizeiauto gemacht und etwas zum Naschen hatte sie auch dabei. Vielen Dank an dieser Stelle das du hier warst!“, unterstrich Ott.


Zur Stärkung spendete das Team der Ole Müllern Schün selbstgebackene Muffins aus ihrem französischen Foodtruck. Da diese schneller als gedacht in hungrige Kindermünder verschwunden waren, gab es noch kurzerhand Eis mit Streuseln dazu. Die Bewirtung aus dem Foodtruck lies also keine Wünsche offen. „Genauso schnell wie die Muffins waren auch die selbstgebastelten Medaillen verteilt. Diese sollen den Kindern Mut machen und zeigen wie wertvoll sie sind“, so Ott weiter.


Klein und Groß genossen die entspannte Atmosphäre auf dem Müllernhof und haben fleißig für die Kinder im Dorf gespendet. Insgesamt kamen 300 € zusammen, so dass die Sparten „Elterngruppe Kinderhus“ und „Freunde der Grundschule“ des Förderkreises -NaturHeimat- Müden/Örtze e.V. sich über je 150 € freuen dürfen. „Unser Dank geht an alle, die mit uns gefeiert haben, die fleißigen Helfer und an die Kinderturngruppen des MTV Müden, die ihre Sportstunde spontan auf den Hof verlegt hatten. Wir freuen uns im nächsten Jahr wieder mit euch zu feiern“, resümierten die Familien Springhorn und Ott einvernehmlich.

Aktuelle Beiträge
bottom of page