Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung
  • Extern

Elf Medaillen bei Landesmeisterschaften für den SV Nienhagen






NIENHAGEN/GEORGSMARIENHÜTTE. Am Wochenende fanden in Georgsmarienhütte bei Osnabrück die Landesmeisterschaften der Jugend U 18 / U 21 im Judo statt. Der SV Nienhagen ist mit 13 Kämpfern am Start gewesen und konnte elf Medaillen für sich verbuchen.

In seiner Gewichtsklasse ist Islam Ahmatov souverän Landesmeister geworden. Nach vier vorzeitig gewonnenen Kämpfen konnte er auch im Finale nach wenigen Sekunden seinen Gegner bezwingen und gewann die Goldmedaille. Carrig Schewe konnte sich auf den dritten Platz vorkämpfen. Tom Fuchs und Giorgi Bedoshvili belegten Platz 5. Seine ersten beiden Kämpfe konnte Salih Ayas jeweils mit einer Würgetechnik gewinnen. Das Halbfinale konnte er nach kurzer Kampfzeit mit einem bilderbuchmäßigen Hüftwurf für sich entscheiden. Leider musste sich Salih im Endkampf nach einem Haltegriff geschlagen geben und wurde somit Vize-Landesmeister.


Hervorzuheben ist auch die Leistung von Jakob Hermann: Die ersten zwei Kämpfe konnte er überlegen mit einem Uchi-mata für sich entscheiden. Im dritten Kampf trat er gegen den späteren Landesmeister an, der letztes Jahr Dritter Deutscher Meister geworden ist und fünfmal in der Woche im Landesleistungszentrum trainiert. Jakob gelang es anfänglich mitzuhalten. Zwar musste er sich am Ende geschlagen geben, aber in Anbetracht der Trainingsmöglichkeiten seines Gegners ist Jakobs Leistung in diesem Kampf umso mehr zu würdigen. Nach einem weiteren gewonnenen Kampf wurde Jakob Dritter. Ebenso einen dritten Platz konnte sich André Ndombaxi erkämpfen. Veysel Ayas wurde Erster.

Bei der weiblichen Jugend wurden Leonie Zeller, Skadi Koster und Nina Baars Landesmeisterinnen. Zwar hatte Nina keine Gegnerin in ihrer Gewichtsklasse, konnte aber in einem sehenswerten Schaukampf mit einem Schulterwurf gegen die Landesmeisterin einer Gewichtsklasse höher punkten. Leni Schubert musste sich nur im Finale geschlagen geben und gewann Silber. Mia Gallinat errang Platz 5. Trainer Maik Edling konnte mehr als zufrieden sein mit den Leistungen seiner Schützlinge. Die Norddeutschen Meisterschaften finden am 24./25. September in Lutten statt.


Text: Maik Edling

Fotos: Sandra Edling


180 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen