top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

Eldingen feiert Schützenfest und tanzt in den Mai


ELDINGEN. Vom 29. April bis zum 1. Mai ist in Eldingen Schützenfest. Nachdem im vergangenen Jahr nur digital gefeiert werden konnte, freuen sich die Eldinger wieder auf ein echtes Schützenfest. Die Festfolge hält einige Neuerungen und gleich mehrere Höhepunkte für die Besucher bereit.


Die Eldinger Schützen beginnen ihr Schützenfest am Freitag, den 29. April, mit dem Kommers. Die Fahnen werden beim Bürgermeister abgeholt und am Ehrenmal wird ein Kranz niedergelegt. Der Abend klingt dann mit Ehrungen im Schützenheim aus.


Vor dem großen Festessen am Samstag, dem 30. April wird der amtierende König Gernot Brockelmann vom großen Schützenumzug abgeholt. Das Festessen mit vielen Gastvereinen und Vertretern aus Gesellschaft und Politik findet um 15:30 Uhr auf dem Festzelt am Lutterschießstand statt. Karten hierfür gibt es noch bis einschließlich Mittwoch, dem 27. April in der Eldinger Mittelstraße bei der Fleischerei Kükemück und im Bestellshop Goergens.


Am Samstagnachmittag werden die neuen Majestäten ausgeschossen und abends proklamiert. Zum großen Tanz in dem Mai spielt „Deep Passion“ bis zum Morgengrauen. Der Eintritt kostet 7 Euro..


Das neue Königshaus wird am Sonntagmittag ab 12:15 Uhr nochmal am SÖZ in der Dorfmitte vorgestellt. Im Anschluss folgt der Umzug zum frisch gebackenen König 2022.


Für die Kinder wird der Familientag am 1. Mai ab 15:00 Uhr ein Höhepunkt. Ein Zauberer wird auf dem Festplatz an der Lutter Groß und Klein in seinen Bann ziehen. Zum Toben lädt die große Hüpfburg ein und beim Bogenschießen können alle ihre Präzision beweisen. Natürlich wird auch für Kaffee und Kuchen sowie ein Kinderkarussell gesorgt sein.



Comments


bottom of page