top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Einschränkungen des Zugverkehrs ab 14. Juli


HANNOVER/CELLE. Vom 14. Juli bis 3. August kommt es auf den Strecken des Metronoms zu Einschränkungen des Zugverkehrs.


Zwischen 8 und 23 Uhr werden die zweistündlichen verkehrenden Züge der RE2 Uelzen <> Göttingen zwischen Hannover und Göttingen entfallen. Ein Umstieg der Fahrgäste in Hannover Hbf ist erforderlich, es gibt keine Direktverbindung zwischen Uelzen und Göttingen in beiden Richtungen.


An den Wochenenden vom 14. bis 25. Juli kommt es darüberhinaus aufgrund von Gleisbauarbeiten in den Nachtstunden zwischen Celle und Eschede zu Ausfällen auf der RE2/RE/RB31.


Für die ausfallenden Verbindungen wird einErsatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Weitere Details und Fahrzeiten siehe Baustellenfahrpläne.


Text und Foto: metronom Eisenbahngesellschaft

Comments


bottom of page