Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Einbrecher randalieren in Hambührener Rathaus




HAMBÜHREN. Sachschäden in fünfstelliger Höhe richteten unbekannte #Täter am vergangenen Wochenende in Hambührens #Rathaus an.

Durch ein gewaltsam geöffnetes Fenster drangen die Täter in das Gebäude in der Versonstraße ein, brachen zahlreiche Büros auf und durchwühlten sie. Bevor sie flüchteten, verteilten sie noch den Inhalt zweier Feuerlöscher und "hinterließen ein gewaltiges Chaos", so die #Polizei. Derzeit sei noch unklar, ob und was genau entwendet wurde.

Der Tatzeitraum liege zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen. Die Polizei Wietze bittet Zeugen, die Hinweise zum Geschehen geben können, sich zu melden unter Telefon 05146/98623-0.

1.572 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.